Sicher fahren
Intouro

Sicher fahren

Auch der Intouro profitiert davon. Mit einem Sicherheitspaket, das den Fahrer dabei unterstützt, mögliche Gefahrensituationen zu meistern. So entlastet schon die perfekte Ergonomie des Intouro beim längeren Sitzen hinter dem Steuer. Der Fahrer erreicht bequem alle Bedienelemente und hat Anzeigen und Instrumente bestens im Blick. Das erhöht die Sicherheit aller Businsassen.

Schnell ansprechende Scheibenbremsen an jeder Achse unterstützen den Fahrer in kritischen Fahrsituationen. Die serienmäßigen Assistenzsysteme ABS und ASR erhöhen die Sicherheit beim Bremsen und Anfahren selbst bei schwierigen Fahrbahnverhältnissen, während der Bremsassistent (BAS) bei einer Notbremsung den Brems- und Anhalteweg minimiert.

In unvorhersehbaren Fahrsituationen – etwa bei schnellen Kurvenfahrten oder abrupten Ausweichmanövern – kommt dem Fahrer das Elektronische Stabilitäts-Programm (ESP®) zugute. Der Spurassistent (SPA) und der Notbrems-Assistent Advanced Emergency Braking System (AEBS) helfen ebenfalls, kritische Fahrsituationen zu entschärfen. Zusätzliche Unterstützung bietet die Elektronisch-Pneumatische Bremsregelung (EBS), mit dem die Bremsen schneller und präziser angesprochen werden, sodass sich der Anhalteweg deutlich verkürzt.

Bei einer drohenden Gefahr ist die richtige Reaktion des Fahrers genauso wichtig wie die fahrzeugtechnische Ausstattung. Die ideale Grundlage dafür liefern die OMNIplus SicherheitsTrainings. Hier steht unter anderem das praktische Kennenlernen des Fahrzeugverhaltens in Grenzsituationen im Mittelpunkt.