Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen.
Komfort.
Der neue Tourismo

Komfort.

Platz für Fahrfreude: Cockpit Basic Plus und Cockpit Comfort Plus.

Es gibt kaum einen wichtigeren Schutz für die Fahrgäste als einen konzentrierten Fahrer. Deshalb hat Mercedes-Benz alles daran gesetzt, den Fahrerarbeitsplatz in den Tourismo Reisebussen so übersichtlich und ergonomisch wie möglich zu gestalten.

Fahrfreude in zwei Varianten.

Die Größe des neuen Tourismo wird auch hinter dem Lenkrad deutlich. Er bietet gleich zwei bedienungsfreundliche Cockpits mit Joystick-Schaltung, hochwertigen Oberflächen und viel Komfort. Lieferbar sind die funktionelle Variante Cockpit Basic Plus sowie die komfortabel ausgerichtete Variante Cockpit Comfort Plus. Beide Ausführungen zeichnen sich durch ein elektronisches Schlüsselsystem Basic Key aus. Optional lässt sich das System auf den Standard Key mit fernbedienbarer Zentralverriegelung erweitern.

Cockpit Comfort Basic

Cockpit Comfort Plus

Voller Komfort – volle Kontrolle.

Die Grundkonstruktion inklusive neuen Multifunktionslenkrads und der neuen Instrumentenanlage ist in beiden Modellen identisch. Sämtliche Instrumente sind übersichtlich angeordnet und ohne Sitzpositionsveränderung bequem zu erreichen. Das weiter optimierte Multifunktionslenkrad sowie das hochauflösende TFT-Farbdisplay mit intuitiv bedienbarem Stacks-and-Cards-Menü erleichtern die Arbeit im Cockpit hinter dem Steuer. Zusätzlich ist das Coach smartInfotainment (CMS) in Doppel-DIN-Ausführung integriert.

Das blendfreie Display vermittelt alle wesentlichen Informationen auf einen Blick und unterstützt den Fahrer auf Wunsch mit erweiterten Informationen wie Tourdaten oder Kraftstoffverbrauch. So kann er die volle Aufmerksamkeit auf die Straße richten – ein wesentlicher Beitrag zu mehr Fahrsicherheit. Auch Ablagemöglichkeiten und geräumige Staufächer findet der Fahrer vor.

Ausstattung nach Maß: Cockpit Basic Plus.

Der Kühlschrank* im Cockpit Basic Plus bietet ein Volumen von 54 Liter. Das Cockpit lässt sich mit einem Kassen- und Zahlsystem kombinieren. Auf Wunsch kann in einer Trittstufe außerdem ein Tresor integriert werden.

Macht die Langstrecke kurzweilig: Cockpit Comfort Plus.

Das Cockpit Comfort Plus bietet dem Fahrer noch mehr Annehmlichkeiten als bei der Serienausstattung. Der Kühlschrank* fasst nun 67 Liter, zwei weitere Staufächer in der Mittelkonsole schaffen Ordnung im Cockpit. Neben dem höchst komfortablen Busfahrersitz** befindet sich ein neuer Fahrernebensitz, der mehr Platz beim Komfort bietet.

Schon beim Einsteigen ankommen: Design und Komfort zum Wohlfühlen.

Großzügig im Komfort.

Großzügig, freundlich und bestens ausgestattet – so empfängt der Innenraum des Tourismo seine Fahrgäste. Die breiten Türen in dem verlängerten Vorbau und geschwungene Handläufe erleichtern den Einstieg, genauso wie die Kneelingfunktion, die bereits zur Serienausstattung des Tourismo zählt.

Perfekt abgestimmt.

Zahlreiche Ablage- und Staumöglichkeiten bieten Übersichtlichkeit und Platz im großzügigen Innenraum. Die mehrteilige Dachkuppel geht seitlich fließend in die Gepäckablagen über. Das Raumgefühl wird durch eine durchzugsstarke Klimaanlage* mit vollautomatisierter Zweizonen-Regelung noch angenehmer. Zwei getrennte Kreisläufe für Heizung und Klimatisierung sichern einen gleichmäßigen Temperaturverlauf im Fahrzeug.

Spezielle Service-Sets sowie optionale Lademöglichkeiten mit USB- oder 230-Volt-Steckdosen an jedem Sitzplatz sorgen für eine angenehme Reise und genügend Power der elektronischen Geräte. Auch eine neue Bordküche gestaltet lange Strecken komfortabel.

Hier sitzt der Komfort im Mittelpunkt.

Der Fahrgastraum lässt sich entsprechend der Nutzung komfortbetont oder funktional ausstatten. Dazu zählt die beliebte TravelStarEco Bestuhlung (TSE), die mit schwenkbaren Armlehnen, seitlicher Verstellung der gangseitigen Sitze, verstellbaren Rückenlehnen und Fußrasten verfügbar ist. Dazu kommen zwei zusätzliche Polstervarianten. In der neu konzipierten Softline-Ausführung sind den Ausstattungsoptionen fast keine Grenzen gesetzt. Die Luxline-Polsterung erfüllt den Anspruch an maximalen Komfort.

Connecten und abfahren: Perfekt vernetzt.

Ob im klassischen Reiseverkehr oder im Fernlinieneinsatz: Die Ansprüche der Gäste steigen vor allem hinsichtlich der Konnektivität und der Fahrgastinformationssysteme. Der Tourismo wird zum fahrenden Hotspot: Er lässt sich mit einem WLAN-Router für einen schnellen Internetanschluss ausstatten, mit dem die Gäste während der Fahrt bequem im Web surfen können. Für beste Unterhaltung kann über den Coach MediaRouter auch eine Auswahl an Musik oder Filmen für die Fahrgäste bereitgestellt werden. Der Router trägt auch zur Sicherheit des Busses bei: Die Diebstahlschutz-Funktion sendet bei jedem Ein- und Ausschalten des Fahrzeugs mittels GPS eine E-Mail oder eine SMS mit der aktuellen Position an Sie.

 

* Das Klimatisierungssystem sowie der Kühlschrank Ihres Fahrzeuges sind mit dem Kältemittel R-134a befüllt und enthalten fluoriertes Treibhausgas. Die Hinweisschilder mit detaillierten Angaben zum verwendeten Kältemitteltyp befinden sich an den jeweiligen Geräten. Bitte beachten Sie hierzu die Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs. Genauere Angaben entnehmen Sie bitte der zugehörigen technischen Informationsbroschüre.
** Die neue Generation der Busfahrersitze ist optional mit integrierter Klimatisierung* und Sitzheizung sowie höheneinstellbarem 3-Punkt-Gurtsystem lieferbar.