eConsulting
eCitaro

eConsulting

Expertise für urbane E-Mobilität.
Icon

Schritt für Schritt zum Ziel.

Die Experten von eMobility Consulting unterstützen Verkehrsbetriebe bei der Umsetzung von Elektromobilitätskonzepten für den urbanen Raum. Dabei werden die Kundenwünsche und -vorstellungen exakt ausgelotet und ein maßgeschneidertes Konzept zur Umsetzung gemeinsam mit den Kunden entwickelt.

eMobility Consulting im Überblick

  • Ganzheitlicher Beratungsprozess zum eMobilität-Gesamtsystem
  • Einzigartiges Know-how für das Verkehrssystem Omnibus durch Expertennetzwerk aus Management, Technik und Entwicklung
  • Beratung vor Ort
  • Weiterführende Beratung zur Infrastruktur für Elektrobusse
Icon

Guter Rat muss nicht teuer sein. Sondern inklusive.

eMobility Consulting von Daimler Buses ist eine umfassende Beratungsleistung, in der erfahrene Mitarbeiter den Verkehrsbetrieben zunächst die Leistungsfähigkeit des eCitaro präsentieren und Vorstellungen sowie Wünsche der Unternehmen ausloten. Im nächsten Schritt wird jede Linie einzeln analysiert und umfassende Daten von der Linienlänge über das Fahrgastaufkommen bis zur Durchschnittsgeschwindigkeit werden erstellt. Selbst die Außentemperatur spielt hier eine Rolle. Ein eigens entwickeltes Simulationsprogramm, welches das Systemverhalten des eCitaro unter realen Betriebsbedingungen abbildet, errechnet dann den Energiebedarf und simuliert verschiedene Nachladeszenarien.

Unsere Experten bewerten die einzelnen Einsätze und verknüpfen sie miteinander. Daraus resultieren unterschiedliche Varianten – von der Standarderfassung mit Reichweitenberechnung über das Thema Lademanagement bis zur Organisation des Betriebshofs. Von Vorteil sind dabei die umfassende Kenntnis der Fachleute über ihre eigenen Omnibusse, der kurze Draht zu den Ingenieuren in der Entwicklung und das professionelle sowie vertrauensvolle Verhältnis zu den Verkehrsbetrieben. Daraus resultiert ein einzigartiges Know-how für das Verkehrssystem Omnibus.

Neben der Beratung, wie die eCitaro Flotte eingesetzt werden sollte, enthält das Endergebnis Empfehlungen und Kalkulationen zu Lade-Infrastruktur, Energieverbrauch, Anschlussleistung der Stromversorgung des Depots und Entwicklung eines kostenoptimierten Lade- und Lastmanagements.